Tag 35, von Montevideo zurück nach Buenos Aires

Der Tag war eigentlich recht langweilig, Busfahrt nach Colonia und dann Überfahrt mit der Fähre zurück nach Buenos Aires. Schön war nur eine Unterhaltung mit einer Inderin, die in Uruguay lebt, ihr Mann ist Informatiker und hat deswegen viele Möglichkeiten, irgendwo in der Welt zu arbeiten.

Als ich ein wenig entsetzt die Hütten in den Vororten fotografierte und meinte, das sei gar nicht so anders als in Afrika, konnte sie nicht verstehen, worüber ich mich aufrege, so sei nun mal das Leben und in Indien könne man noch viel mehr Leben sehen … Deutschland (und einige andere westliche Länder) sind wirklich eine paradiesische Enklave der Welt.

Im folgenden zunächst der Hafen von Colonia,

dann der Hafen von Buenos Aires, eindeutig größer und glamouröser, aber auch dringend renovierungsbedürftig in vielerlei Hinsicht:

Ja gut, die nicht …

In meiner Unterkunft angekommen schwirrten ein Haufen ausgesprochen netter Frauen in der Wohnung herum, es waren Verwandte meiner Vermieterin. Die Dame selbst, die sich sogar zum Empfang der Putzfrau mörderische High-Heels anzieht, ist mit genau diesem Schuhwerk auch einkaufen gegangen. Ich schätze ihr Alter auf ca. 70 Jahre, und ihre jungen Verwandten und ich waren uns einig, dass wir auf den Straßen von Buenos Aires mit solchen Absätzen keine zwei Meter weit kämen. Die ältere Dame ist sicher trainierter als wir, aber nun ist sie gestürzt und hat sich die rechte Schulter gebrochen. Im Bett zu liegen und Fernsehen zu gucken ist ja eine ihrer leichteren Übungen, nun ist es sogar medizinisch notwendig. Und ich überlege, ob ich ein A …loch bin, wenn ich morgen in ein Hostel verschwinde. Eine Nacht schlafe ich noch in dem neu zugewiesenen Zimmer, in einem sehr kurzen Bett und ohne richtige Abtrennung vom Rest der Wohnung, im Laufe dieser Nacht muss die Entscheidung fallen.

Die supernette Enkelin heißt übrigens Katalina und wird Kata genannt, ich dachte ich höre nicht richtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s