Tag 13: Wieder Etosha Nationalpark, weil es so schön war …

Zunächst einige Bilder und Eindrücke aus dem Park, in dem wir (auf der Fahrerseite ich, weil Katha mit den abenteuerlichen Wegen Probleme hat) sechs Stunden herumgefahren sind.

Nochmal ein Bild wie aus dem Bilderbuch an der Wasserstelle.

Es ist heiß, bis über 40 Grad!

Herzig, oder?

Giraffen haben es auch nicht leicht!

Reine Angabe, den Ovambo ist es durchaus gelungen, das Fort komplett zu zerstören.

Unsere Unterkunft ist nicht im Park, sondern nördlich außerhalb der riesigen Anlage, weniger aus Bescheidenheit, vielmehr war bei unserer Buchung im Park schon alles ausgebucht. Eigentlich finde ich es aber prima, in einem ganz normalen Dorf, Omuthiya, zu wohnen. Die Unterkunft ist, wie immer, martialisch gesichert, aber zumindest Einkaufen, Tanken und Geld abheben geschieht mitten im ganz normalen afrikanischen Alltag. Auf dem Weg in „unsere“ Stadt, die insb. jetzt am Wochenende voller Leben ist, sehen wir auch einiges. Zum Beispiel sehr viele Wellblechhütten-Siedlungen, die einfach auf den Acker gebaut sind, ich kann mir nicht vorstellen, dass es dort eine gesicherte Strom- und Wasserversorgung gibt.

Beispiel für eine Wellblechhütte irgendwo am Straßenrand

Der Barbershop in dem Dorf, in dem wir wohnen.

Wir sind hier im Norden im Ovamboland, die Ovambos sind die bevölkerungsreichste Gruppe in Namibia, diesem Stamm gehören 50% der Einwohner an. Obwohl das Land fruchtbar ist und die Region infrastrukturell gefördert wird (um einen Puffer zwischen den weißen Bevölkerungsgruppen und der angolanischen Grenze aufzubauen, wird vermutet), können nicht alle Einwohner mit Nahrung und Arbeit versorgt werden, entsprechend groß ist die Armut und die Abwanderungsquote in andere Gebiete.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s